sana_profil2.jpg

ÜBER MICH

Schon sehr früh hat mich das Mysterium des Mensch Seins fasziniert: unsere Präsenz auf dieser kleinen blauen Murmel, die durchs Universum rast; unsere unergründlichen Gedanken und Gefühle; und das Wunder eines Körpers, der auf unendlich komplexen Vorgängen basiert. Und im Auge dieses Wirbels: wir alle in unserem so alltäglichen Leben.

 

Shiatsu ist ein bunter, zauberhafter und zugleich bodenständiger Weg, sich diesen Fragen anzunähern. Über ein Studium der Religionswissenschaften (mit Schwerpunkt Buddhismus) und einigen Abzweigungen in Vorlesungen der Biologie und Psychologie begann 2013 mit jungen 22 Jahren meine Auseinandersetzung mit der Körpertherapie. Acht spannende, turbulente und lehrreiche Jahre später habe ich einige Antworten, und viele neue Fragen gefunden.

 

Nebst dem Shiatsu schlägt mein Herz fürs Ballett, meinen Feldbotanikkurs, guten Kaffee und natürlich das Mattelädeli, wo ich schon seit langem Teil eines fantastischen Teams bin.
 

blattgrün2.jpg

ZAHLEN UND DATEN:

  • seit 2020 diverse Weiterbildungen (Idiolektik, Lern- und Veränderungsprozesse, ...)

  • 2015 - 2019 : Ausbildung zur Shiatsu-Therapeutin, ISS Kiental. Abschluss mit Diplom.

  • 2014: Weiterbildung in klassischer Massage, Bodyfeet

  • 2014-2016: Masseurin im Hammam & Spa Oktogon Bern

  • 2014: Lomi-Lomi Kurs, Bodyfeet

  • 2013: Ausbildung zur Gesundheitsmasseurin, Bodyfeet

  • 2013: Kurs in klassischer Massage, Migros Klubschule

  • 2010 - 2014: Studium an der Uni Bern in Religionswissenschaften, Bachelor-Abschluss

  • 2009: Freiwilligenarbeit in der anthroposophischen Gemeinschaft Loch Arthur in Schottland